Bürgermeisteramt Amtsinhaber Knoll bewirbt sich erneut

Schnürpflingen / Franz Glogger 28.12.2017

Die Bewerberfrist für den Posten des Schnürpflinger Rathauschefs läuft. Als erste Bewerbung lag erwartungsgemäß die des Stelleninhabers Michael Knoll (45) im Briefkasten. „Frühmorgens“, sagte der Leiter des Wahlausschusses Georg Aubele. Auch erwartungsgemäß: Bislang seien keine weiteren Bewerbungen eingegangen. Das könnte sich bis 5. Februar noch ändern. Dann endet um 18 Uhr die Bewerberfrist. Gewählt wird am 4. März. Eine eventuelle Neuwahl ist auf den 18. März datiert. Hierfür können Bewerbungen zwischen 5. und 7. März eingereicht werden. Sofern es mehrere Bewerber gibt, ist am 21. Februar eine Vorstellung vorgesehen. Bei nur einem Kandidaten wird kurz vorher entschieden, ob diese entfällt. Knoll machte deutlich, dass er sich auch als alleiniger Bewerber den Fragen der Bürger stellen will. Der Amtsinhaber ist verheiratet und hat drei Töchter. Vor seiner Zeit als Rathauschef war er Kämmerer in Achstetten.      

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel