Beim Brand im Zirkus-Lager am Ortsrand von Weidenstetten haben zwei junge Männer laut eigenen Angaben alles verloren, was sie besitzen. Der Wohnwagen eines weiteren Bewohners ist größtenteils abgebrannt. Die Brandursache ist noch unklar.
Ein Ulmer Hotel bietet den drei jungen Männern zurzeit ein kostenloses Dach über dem Kopf. Der Zirkus „Melody“ ist vor mehr als einem Jahr am Ortsrand von Weidenstetten gestrandet. Dass er nicht weiterziehen kann, liegt nicht nur an Corona.

Aktion 100.000 sammelt Spenden für Zirkus „Melody“

Die Aktion 100.000 hatte den Zirkus Melody bereits im Dezember unterstützt, als das Tierzelt zusammengebrochen war. Nun werden wieder Spenden gesammelt! Wer an den Zirkus Melody, im Postweg 4, Weidenstetten, spenden möchte, vermerkt auf der Überweisung an die Aktion 100.000 als Verwendungszweck „Zirkus Melody“. Spendenkonten sind eingerichtet bei der Sparkasse Ulm (IBAN: DE4763 0500 0000 0010 0003 BIC: SOLADES1ULM) und bei der Volksbank Ulm-Biberach (IBAN: DE7963 0901 0000 0236 4018, BIC: ULMVDE66XX).