Das Überqueren der Autobahn ist für Tiere lebensgefährlich. Prominenteste Todesopfer auf dem Abschnitt über die Alb waren ein Wolf im November 2014 und ein Luchs im Januar 2007. Martin Strein, Diplom-Biologe beim Wildtierinstitut der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) in Freiburg,...