Soziales „Man spürt die Liebe“ im Sonnenhof

Ein Dankeschön für die Pflegekräfte.
Ein Dankeschön für die Pflegekräfte. © Foto: Barbara Hinzpeter
Langenau / Barbara Hinzpeter 08.10.2018

Pflegekräfte leisten viel. Dafür dankten Vertreter der Süddeutschen Gemeinschaft Langenau Mitarbeitenden der Pflegeeinrichtungen mit Obst und Süßigkeiten. Die Gaben überreichten sie dem Personal der Bruderhaus-Diakonie, der häuslichen Pflege und Tagespflege der Diakoniestation, im Krankenhaus und im Pflegedienst Mirjam Care.

„Hier spürt man die Liebe, welche die Pflegekräfte den älteren Menschen entgegenbringen“, sagte Elke Hildwein im Sonnenhof. Den rund 90 Mitgliedern der christlichen Gemeinschaft in Langenau sei es ein Anliegen, den Einsatz zu honorieren und zu würdigen. Denn die „betrachten die Alten und Kranken nicht als Last und Verursacher von Kosten, sondern als vollwertige Menschen“, betonte Werner Kleinknecht. Es sei das erste Mal, dass die Gemeinde im Rahmen der „Dankeswoche“ zum Erntedankfest Menschen beschenkt, die im sozialen Bereich tätig sind. „Es gäbe noch so vielen zu danken, zum Beispiel der Feuerwehr“, sagte Elke Hildwein, die eine Wiederholung der Aktion nicht ausschließt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel