Handel „Alles für einen Zehner“: Marktschreier in Blaubeuren

Fischmarkt in Blaubeuren.
Fischmarkt in Blaubeuren. © Foto: Volkmar Könneke
Blaubeuren / jos 03.11.2018

Nicht nur Fisch gibt es auf dem „Hamburger Fischmarkt“, der von Freitag bis Sonntag in Blaubeuren Station macht. Auch der „Wurst-Herby“, der „Bananen-Fred“, der „Käse-Rudi“ und der „Orchideen-Otto“ sind mit ihren Produkten vertreten. Es sind Marktschreier vom alten Schlag. „Jetzt geht’s los. Attacke auf die Wurstwaren“, ruft „Wurst-Herby“. „Käse-Rudi“ wirft immer mehr Waren in eine Tüte und gibt großzügig Rabatte: „Alles für einen Zehner.“ Willi Rösgen, Organisator des „Hamburger Fischmarkt auf Tour“,  zieht mit seinen Kollegen, von denen einige tatsächlich dem Fischmarkt in Hamburg entstammen und auch dort noch vertreten sind, durch die Lande. Für Rösgen ist die Veranstaltung auf dem Grundschulhof gestern gut angelaufen. Auch wenn einer der Marktschreier lautstark jammerte: „Jede Stunde ein neuer Kunde.“

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel