Mehr als 300 Geflüchtete leben derzeit in Blaubeuren. Das sind im Verhältnis zur Einwohnerzahl deutlich mehr als in jeder anderen Stadt im Alb-Donau-Kreis, berichteten die städtischen Integrationsbeauftragten Nora Damiche und Hanna Schneider dem Gemeinderat. Allein die hohe Zahl der seit 2015 in der Stadt lebenden Flüchtlinge zeigt, wie gut Aufnahme und Integration gelang, neue Zuweisungen von Flüchtlingen wird es „wegen des Überhangs“ ...