Sie fügen Bäumen erhebliche Schäden zu. Und wer mit ihren Haaren in Berührung kommt, ist oft ein Fall für den Arzt: Die Raupen des Eichenprozessionsspinners (EPS) gehören zu Recht zu den unbeliebtesten Baumbewohnern. Das trockene Wetter der vergangenen Jahre schien die Ausbreitung der Falterart in der Region zu beschleunigen. Bremsen die heftigen Regengüsse den garstigen Schädling heuer also aus?
„Das Wetter hat wenig Einfluss auf die Ve...