Internet 603 000 Euro für Breitband-Ausbau

Amstetten/Dornstadt / swp 08.09.2018

Insgesamt 81 Kommunen und Zweckverbände haben von Thomas Strobl, Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration, Förderbescheide für den Breitbandausbau erhalten. Unter ihnen sind zwei im Alb-Donau-Kreis: Amstetten und Dornstadt, die rund 263 000 Euro beziehungsweise 340 000 Euro erhalten – zusammen also rund 603 000 Euro. Das teilte das Innenministerium mit. „Wir schließen so gemeinsam mit unseren Kommunen und Landkreisen Stück für Stück die weißen Flecken im Land. Und dafür investieren wir auch kräftig – alleine heute stellen wir wieder rund 18,6 Millionen Euro für die digitale Infrastruktur im Land bereit“, sagte Strobl bei der Übergabe in Stuttgart.

Der Landtagsabgeordnete Jürgen Filius (Grüne) sagte dazu: „Eine flächendeckende Versorgung mit Turbo-Internet ist für unsere Bürgerinnen und Bürger inzwischen fast so wichtig wie Wasser und Strom und schafft eine zentrale Grundlage für den langfristigen Erfolg unserer Wirtschaft im Zeitalter der Digitalisierung.“ Filius hebt besonders hervor, dass der Alb-Donau-Kreis die Initiative beim Fördermittel­antrag angestoßen hatte. „Eine vorausschauende überörtliche Planung macht mehr Sinn als Insellösungen. Die Breitbandinitiative des Landes setzt daher besonders auf interkommunale beziehungsweise landkreisweite Planungen“, sagt der Abgeordnete. Mit den genehmigten Mitteln trage die grün-schwarze Koalition ihren Teil dazu bei, die Attraktivität des Alb-Donau-Kreises weiter zu verbessern.

Bis 2025 überall schnelles Netz

Die grün-schwarze Landesregierung hat 2018 bereits mehr als 400 Breitbandprojekte gefördert. „Und wir werden den Breitbandausbau im Land auch solange fördern, bis wir flächendeckend schnelles Internet in Baden-Württemberg haben“, sagte Strobl. Dieses Ziel soll bis 2025 erreicht sein. Bei einer bundesweiten Erhebung zum Jahresende 2017 war für über 81 Prozent aller Haushalte im Land ein Anschluss mit mindestens 50 Mbit pro Sekunde verfügbar.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel