Sommerferien 500 Buchungen für Ferienspaß

Dietenheim / Beate Reuter-Manz 22.08.2018

Tolles Wetter, abwechslungsreiches Programm? Wahrscheinlich liegt es an beidem, dass das Dietenheimer Ferienprogramm in diesem Sommer so boomt, mutmaßte Hauptamtsleiter Dietmar Kögel am Montag bei einem Zwischenbericht im Gemeinderat. Den „Ferienspaß“ mit heuer 31 Angeboten und vier Vorführungen im Sommerkino, organisiert die Stadt seit mehr als 20 Jahren. Sie wird dabei unterstützt von Vereinen, Firmen und Institutionen. Das Angebot läuft seit 6. August und noch bis zum Ende des Monats. 493 Mal wurden die Veranstaltungen gebucht. Wie Kögel auf Nachfrage mitteilte, war mehr als die Hälfte der Termine überbucht, teilweise mit langen Wartelisten. „Darum musste bei einigen Angeboten das Los entscheiden.“ Ausflüge führten bisher zur Bavaria-Filmstadt nach München, ins Spieleland nach Ravensburg und ins Naturtheater nach Hayingen. Außerdem geht es noch zum Tierpark nach Ulm und ins Edwin Schaff-Kindermuseum. Viel Spaß hatten die Kinder laut Kögel in Roggenburg im Walderlebniszentrum, bei Vogelbeobachtungen an der Iller, im Nautilla, beim Zumba, Tennis, Bogenschießen sowie bei diversen Bastelaktionen und Besichtigungen. „Wir können den Firmen und Vereinen nur Danke sagen für ihr Engagement“, lobte Bürgermeister Christopher Eh.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel