Natur 4120 Meter mit Blüten für Biene & Co.

Rammingen / mäh 12.06.2018

Für mehr Saatgut sind weitere 350 Euro zusammengekommen, zudem haben inzwischen auch drei Landwirte aus Asselfingen entlang ihrer Felder Blühstreifen für Insekten angelegt. „Überrascht. Positiv überrascht“ seien die Mitglieder der Weidegemeinschaft Rammingen über die Resonanz auf ihr Blühstreifen-Projekt. Das sagt Roland Aigeltinger vom Wasser- und Bodenverband Donauried, der das Projekt koordiniert. Wie berichtet, haben die zwölf Mitglieder der Weidegemeinschaft 500 Euro aus der Vereinskasse gespendet, um etwas gegen das Insektensterben zu tun: Inzwischen haben insgesamt sieben Landwirte 4120 Meter Ackerfläche auf Ramminger und Asselfinger Gemarkung auf einer Breite von drei Metern mit einem speziellen Saatgut eingesät: Bis zu 20 unterschiedliche Pflanzenarten sind in diesen Mischungen enthalten, die bis in den Oktober hinein blühen und Bienen und anderen Insekten Nektar und Pollen bieten. Aigeltinger freut nicht nur, dass die Gemeinde Rammingen (in Asselfingen steht das Thema am Donnerstag auf der Tagesordnung) Privatleute, Firmen und Jagdpächter Geld für Saatgut gespendet haben, sondern, dass es noch zahlreiche weitere Anfragen gab. Daher habe die Weidegemeinschaft nun auch ein Spendenkonto eingerichtet. Denn schließlich sollen die Insektenweiden keine Eintagsfliege bleiben, sondern auch in kommenden Jahren angelegt werden.

Ganze Felder einsäen

Da dieses Jahr die Ernte der Wintergerste früh sein wird, überlegen laut Aigeltinger zwei Landwirte bereits, ihre abgeernteten Felder ganz mit der Bienen-Mischung einzusäen. Dort blieben die Blumen dann bis in den späten Herbst hinein stehen. Alles in allem also ein guter Start für das Projekt „Blühstreifen im Donauried“, findet der Agraringenieur Aigeltinger. Zwar sei man damit noch weit entfernt von den 34 Hektar Fläche, die der Landschaftserhaltungsverband Ravensburg in diesem Jahr mit der Bienen-Saatmischung eingesät hat. Aber immerhin: Ein Anfang ist gemacht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel