Villingen-Schwenningen Zwei mutmaßliche Dealer bei Villingen-Schwenningen gefasst

Villingen-Schwenningen / dpa 22.03.2016

große Mengen von Medikamenten und 160 Gramm Haschisch. Alles zusammen sei rund 100 000 Euro wert, hieß es. Die zwei Männer sollen die Lieferanten eines weiteren Doping-Händlers gewesen sein, den die Polizei Mitte Februar festgenommen hatte und der seitdem inhaftiert ist. Die zwei vergangenen Mittwoch gefassten Männer sitzen nun ebenfalls in Untersuchungshaft.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel