Friedrichshafen/Landskrona ZF scheitert mit Übernahmeangebot an Haldex-Aktionäre

Das Logo des Automobilzulieferers ZF in Friedrichshafen. Foto: Felix Kästle/Archiv
Das Logo des Automobilzulieferers ZF in Friedrichshafen. Foto: Felix Kästle/Archiv
dpa 05.10.2016

Zuvor hatte das "Handelsblatt" berichtet, dass es ZF nicht gelungen sei, die erforderliche Stimmenmehrheit bei Haldex zu erreichen. Das Angebot an die Aktionäre war am Montag ausgelaufen. Dabei sah es zuletzt gut für ZF aus. Das Unternehmen hatte die Unterstützung der Haldex-Führungsmannschaft, obwohl die Offerte von 120 schwedischen Kronen je Aktie um 5 Kronen unter dem Gegenangebot des Konkurrenten Knorr Bremse lag. Die beiden deutschen Unternehmen sind insbesondere an der Bremsentechnologie der Schweden interessiert und liefern sich einen Übernahmekampf um Haldex.