Es waren die spannendsten Wahlnacht-Momente im Landtag, als Hochrechnungen eine hauchdünne grün-rote Mehrheit für möglich hielten. Am Ende jedoch wird Sieger Winfried Kretschmann (Grüne) froh gewesen sein, dass aus dieser Option nichts wurde. Das Land brauche eine „verlässliche und stabile Regierung“, hatte er kurz zuvor selbst verkündet. Die Suche danach ist so schon schwierig genug.
Am Montag nach der Wahl herrschte bei den Grünen re...