Stetten Verteidigungsministerin von der Leyen auf Truppenbesuch

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). Foto: Arne Immanuel Bänsch/Archiv
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). Foto: Arne Immanuel Bänsch/Archiv © Foto: Arne Immanuel Bänsch
Stetten / DPA 20.08.2018

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) macht auf ihrer Sommertour am Montag Halt im Südwesten. Erster Programmpunkt ihrer Stippvisite ist die Alb-Kaserne in Stetten am kalten Markt (Landkreis Sigmaringen), wie die Bundeswehr mitteilte.

Das dort stationierte Artilleriebataillon 295 ist Bestandteil der Deutsch-französischen Brigade und war in den vergangenen Jahrzehnten an verschiedenen Nato-Einsätzen beteiligt. Derzeit bilden die Stettener Artilleristen für die Bundeswehr-Mission in Mali aus. Im Mittelpunkt des Besuches sollen Gespräche mit Soldaten stehen.

Später am Montag ist von der Leyen in der Hermann-Köhl-Kaserne in Niederstetten (Main-Tauber-Kreis) zu Gast und lässt sich dort die Fähigkeit des Transporthubschraubers des Heeres vom Typ NH90 demonstrieren. Am Dienstag besucht die Ministerin das Multinationale Kommando Operative Führung in der Wilhelmsburgkaserne Ulm.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel