Crailsheim Verdächtiger sitzt in Haft

Crailsheim / DPA 02.02.2016

Nach dem Fund eines toten 20-Jährigen in Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) ist ein Bekannter des Mannes gefasst worden. Der 19-Jährige wird verdächtigt, den 20-Jährigen im Streit getötet zu haben, wie die Staatsanwaltschaft Ellwangen mitteilte. Spuren und Hinweise haben nach Polizeiangaben zum 19-Jährigen geführt. Sie gehen davon aus, dass sich die Männer am Donnerstagabend in der Nähe des Friedhofes aufgehalten haben und es dort zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam.

Bei einer Obduktion der Leiche waren Spuren von Gewalteinwirkung festgestellt worden, die aber keine Rückschlüsse auf die Todesursache zuließen. Nähere Erkenntnisse werden von weiteren gerichtsmedizinischen Untersuchungen erwartet. Die Leiche war am Freitagabend von einer Spaziergängerin im Ortsteil Altenmünster entdeckt worden.