Bühl Verband: Preise für Christbäume bleiben stabil

Zukünftige Weihnachtsbäume stehen auf einer Plantage. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
Zukünftige Weihnachtsbäume stehen auf einer Plantage. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
Bühl / dpa 25.09.2016

Martin Rometsch der Deutschen Presse-Agentur. Ein harter Wintereinbruch könne die "Ernte" der Bäume zwar noch beeinträchtigen und damit für etwas höhere Preise sorgen. Dies sei aber wenig wahrscheinlich. Insgesamt steige der Kundenwunsch nach Premiumbäumen in makelloser Qualität weiter.

Der BWS rechnet für 2016 mit unveränderter Nachfrage nach etwa 24 bis 25 Millionen Christbäumen; rund 80 bis 85 Prozent davon Nordmanntannen. Für diese müssen die Verbraucher zwischen 18 und 23 Euro pro Meter zahlen.