Ungewolltes Ministerium

SWP 19.07.2013

Kritik Kretschmann hat eine gewisse Übung darin, sich vor Öney zu stellen, die arglos selbst schon mal das eigene Ministerium in Frage gestellt hat. Der Grüne hat das Ressort nie gewollt, die Roten haben es ihm der Kabinettsarithmetik wegen aufs Auge gedrückt, die öffentlichen Erfolge sind überschaubar. "Öney hat in zweieinhalb Jahren mit einem ganzen Ministerium weniger zustande gebracht als der vormalige Justizminister Goll mit drei Mitarbeitern in zweieinhalb Wochen", moniert FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke. abö

Öney bleibt im Amt