Bietigheim-Bissingen Ticketkontrolle eskaliert: Fahrgast mit Platzwunden

Bietigheim-Bissingen / dpa 24.03.2016

Ein 46 Jahre alter Prüfer und ein 33 Jahre alter Fahrgast schlugen aufeinander ein. Nach bisherigen Erkenntnissen setzte der Prüfer sein Kontrollgerät als Tatwerkzeug ein. Der alkoholisierte 33-Jährige kam ins Krankenhaus. Die Bundespolizei ermittelt gegen beide wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Einzige Zeugin ist die Nichte des 33-Jährigen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel