Bildergalerie Eröffnung der Besucherplattform Testturm für Aufzüge in Rottweil

Am Wochenende wurde die Besucherplattform des Thyssen-Testturms für Aufzüge in Rottweil eröffnet.
Am Wochenende wurde die Besucherplattform des Thyssen-Testturms für Aufzüge in Rottweil eröffnet.
© Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Der Architekt des Projekts, Werner Sobek (l-r), Andreas Schierenbeck, Vorstandsvorsitzender der Thyssenkrupp AG, und der Oberbürgermeister der Stadt Rottweil, Ralf Broß eröffnen die Besucherplattform.
Der Architekt des Projekts, Werner Sobek (l-r), Andreas Schierenbeck, Vorstandsvorsitzender der Thyssenkrupp AG, und der Oberbürgermeister der Stadt Rottweil, Ralf Broß eröffnen die Besucherplattform.
© Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Der Turm ist das höchste Gebäude im Bundesland und die Besucherplattform ist mit einer Höhe von 232 Metern die höchste Deutschlands
Der Turm ist das höchste Gebäude im Bundesland und die Besucherplattform ist mit einer Höhe von 232 Metern die höchste Deutschlands
© Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Am Wochenende durften aber zunächst nur geladene Gäste auf die Besucherplattform.
Am Wochenende durften aber zunächst nur geladene Gäste auf die Besucherplattform.
© Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Bauarbeiter montieren Anker für die spezielle Außenmembran des Testturms.
Bauarbeiter montieren Anker für die spezielle Außenmembran des Testturms.
© Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Die spezielle Außenmembran hängt fast bis zur Höhenmarkierung von 75 Metern.
Die spezielle Außenmembran hängt fast bis zur Höhenmarkierung von 75 Metern.
© Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Eine "190" steht in einem mehr als 220 Meter tiefen Aufzugsschacht des Testturmsals Höhenmarkierung.
Eine "190" steht in einem mehr als 220 Meter tiefen Aufzugsschacht des Testturmsals Höhenmarkierung.
© Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Rottweil / 07. Oktober 2017, 18:00 Uhr
Baukunst

Alle Testturm-Besucher haben ein Ziel: Ich will da hoch

Die Rottweiler sind stolz auf „ihren“ Aufzugs-Testturm mit Deutschlands höchster Aussichtsplattform. Die wurde am Wochenende mit einem rauschenden Fest eröffnet.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.