Schillig/Stuttgart Stuttgarter Kitesurfer aus der Nordsee gerettet

dpa 03.10.2016

teilte eine Sprecherin der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger am Montag mit. Ein Seenotrettungsboot der Station Horumersiel im niedersächsischen Landkreis Friesland befand sich auf Kontrollfahrt in der Nähe des Kitesurfers. Sie nahmen den Urlauber aus Stuttgart an Bord, er war unverletzt. Der Mann hatte zunächst sein Board verloren, ein anderer Surfer brachte es ihm zurück. Dennoch schaffte er es nicht, seinen Kite zu starten. Zwei weitere Surfer erreichten das Ufer aus eigener Kraft.