Stuttgart Stoch und Schmid besuchen Israel

Stuttgart / EB 16.02.2015
Die Landesminister für Wirtschaft und Bildung, Nils Schmid und Andreas Stoch (beide SPD) sind am vergangenen Samstag zu einer viertägigen Delegationsreise nach Israel und in die palästinensischen Gebiete aufgebrochen.

Ziel der Reise im 50. Jubiläumsjahr der israelisch-deutschen diplomatischen Beziehungen ist laut Mitteilung der Ausbau der wirtschafts- und bildungspolitischen Beziehungen. Begleitet werden die beiden Minister von einer 44-köpfigen Delegation aus Wirtschaft, Politik und Medien.

Im Mittelpunkt des wirtschaftspolitischen Programms stehen die Themen Startup-Unternehmen, IT und Cybersecurity, sowie nachhaltige Mobilität und intelligente Verkehrsplanung. Minister Stoch wird unter anderem Gespräche im israelischen Bildungsministerium führen und die deutsche Schmidt-Schule für arabische Mädchen in Ostjerusalem besuchen.