Friedrichshafen Stefan Sommer bleibt weitere fünf Jahre ZF-Chef

Friedrichshafen / dpa 28.06.2016

Unter seiner Führung sei ZF maßgeblich auf Veränderungen in der Automobil- und Mobilitätsbranche vorbereitet worden, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Giorgio Behr laut Mitteilung. Die Übernahme von TRW im vergangenen Jahr sei dabei ein "strategisches Glanzstück" gewesen. "Jetzt geht es darum, die Strategie ZF 2025 konsequent weiter umzusetzen." Bis zu diesem Zeitpunkt will das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 70 Milliarden Euro erreichen.