Deutschlandkoalition SPD lehnt FDP-Offerte ab

Stuttgart / rol 27.07.2018

Die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier hat die Offerte von FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke für eine sogenannte Deutschlandkoalition aus CDU, SPD und FDP klar zurückgewiesen. „Herr Rülke mag ja in der Sommerpause die ein oder andere Sau durch Dorf treiben wollen. Die Deutschlandkoalition ist aber für die SPD kein Thema“, sagte Breymaier. Die Attraktivität der Konstellation mitten in der Legislaturperiode werde auch durch dauerndes Wiederholen nicht höher.

Zuvor hatte Rülke im Interview mit dieser Zeitung ein vorzeitiges Scheitern der grün-schwarzen Regierung infolge des Abgangs von Staatskanzleichef Klaus-Peter Murawski für möglich erklärt und einen Wechsel zu einer schwarz-rot-gelben Regierung ins Spiel gebracht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel