Stuttgart SPD erstmals seit Jahren mit Mitgliederzuwachs

Neue Parteibücher der SPD liegen bereit. Foto: Michael Kappeler/Archiv
Neue Parteibücher der SPD liegen bereit. Foto: Michael Kappeler/Archiv © Foto: Michael Kappeler
Stuttgart / DPA 08.01.2018

Erstmals seit Jahren hat die Südwest-SPD einen Mitgliederzuwachs verzeichnet. Im Jahr 2017 seien rund 2700 Menschen, darunter allein 800 nach der Bundestagswahl, in die Partei eingetreten, sagte Generalsekretärin Luisa Boos am Montag nach einem Treffen der baden-württembergischen SPD-Spitzen in Stuttgart. Die Gesamtzahl am Ende vergangenen Jahres habe bei 35 600 gelegen.

Ein Hauptthema der Tagung zum Jahresauftakt war die Digitalisierung. Diese darf nach Überzeugung von SPD-Landtagsfraktionschef Andreas Stoch insbesondere bei Arbeitnehmern nicht zu Ängsten führen. Angesichts des Veränderungstempos fragten sich viele: „Wie kann ich standhalten und nicht untergehen?“ Deshalb sei Weiterbildung für die Arbeitsplatzsicherheit unverzichtbar.

SPD BW

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel