SERIENSTART: "Historische Orte" im Land entdecken

FABIAN ZIEHE 31.07.2015
War da nicht mal was? Beim Bummel durch die Städte und Orte im Land, beim Streifen durch Täler und über die Höhen, entdeckt man in Baden-Württemberg mal große, öfter aber bescheidene Hinweise auf Geschehnisse, die sich vor langer Zeit oder wenigen Jahrzehnten zugetragen haben.

Kleinode, Hinweistafeln, Gedenksteine erinnern an historische Ereignisse, die einst die Bevölkerung im Südwesten gepackt, entsetzt, gebeutelt oder auch nur ordentlich amüsiert haben.

Wir wollen diesen Sommer solche Orte besuchen und die Geschichte dazu erzählen. Wie endete nochmal das mit dem Hornberger Schießen? Wo fand es Maler Otto Dix "zum kotzen schön"? Warum musste Bauernführer Matthias Waibel sterben? Und wieso liegen die Wurzeln der französischen Fremdenlegion im Hohenlohischen? Die folgenden Wochen geht es auf eine Tour durch das Land - verbunden mit allerlei Karten, Ausflugs-Tipps und multimedialen Extras. Viel Vergnügen dabei!