Richtfest für neue Mannheimer Kunsthalle im Juli

dpa 22.03.2016

Bislang seien rund 10 500 Kubikmeter Beton und 2000 Tonnen Stahl verbaut worden.

Die neue Kunsthalle soll im Juli 2017 an die Stadt übergeben werden, die Eröffnung ist dann kurz vor Weihnachten geplant. Das Investitionsvolumen für den Neubau beträgt 68,3 Millionen Euro; der Großteil wird über eine Spende abgedeckt. Das Gebäude wird nach dem Entwurf von Architekt Nikolaus Goetze von dem Architekturbüro Gerkan, Marg und Partner mit dem erhaltenen und generalsanierten Jugendstilbau der Kunsthalle verbunden.

Ab Anfang Januar 2017 ist die Kunsthalle für rund elf Monate vollständig geschlossen. Dann werden unter anderem der Alt- und der Neubau miteinander verbunden und Kunstwerke restauriert, die im Neubau präsentiert werden sollen.