Die Südländer Bayern und Baden-Württemberg drängen via Bundesrat darauf, dass antisemitische Ziele und Beweggründe von Tätern als strafverschärfend berücksichtigt werden müssen. Das geht aus einer Initiative beider Länder hervor, die dieser Zeitung vorliegt und die sie am Freitag in den B...