Emmendingen Polizei findet mehr als tausend verschwundene Tablets

Emmendingen / dpa 15.03.2016

Verschwunden waren sie im vergangenen Sommer in einem Unternehmen direkt nach der Lieferung vom Hersteller. Bemerkt wurde dies aber erst kürzlich bei der jährlichen Inventur. Die Polizei ermittelte einen ehemaligen Firmenmitarbeiter sowie seinen Komplizen. Sie hatten laut Polizei die Computer weit unter Wert angeboten und über verschiedene Zwischenhändler in Deutschland und im benachbarten Ausland verkauft.

Die Polizei rief Verbraucher dazu auf, angebliche Schnäppchen kritisch zu prüfen. Dem Käufer drohten in solchen Fällen die Wegnahme des gekauften Gerätes sowie Ermittlungen gegen sie wegen Hehlerei.