Rust Oscar-Preisträger Xavier Koller verfilmt "Schellen-Ursli"

Kollers neuer Film "Schellen-Ursli" kommt am 24. März in die deutschen Kinos. Foto: P. Seeger/Archiv
Kollers neuer Film "Schellen-Ursli" kommt am 24. März in die deutschen Kinos. Foto: P. Seeger/Archiv
Rust / dpa 17.03.2016

des Films im Europa-Park in Rust bei Freiburg der Deutschen Presse-Agentur. Mit einem Schweizer Bergdorf habe er für den Streifen, der auf einer historischen Geschichte basiert, den passenden Drehort gefunden. Koller, der für das Filmdrama "Reise der Hoffnung" vor 25 Jahren einen Oscar bekam, ist in den Schweizer Bergen aufgewachsen. Sein neuer Film "Schellen-Ursli" kommt am 24. März in die deutschen Kinos.

Der 100 Minuten dauernde Kinofilm basiert auf dem gleichnamigen, 1945 erschienenen Schweizer Kinderbuch. Er erzählt die Geschichte eines Jungen in einer früheren unbestimmten Zeit, der in einem armen Bergdorf lebt und für Gerechtigkeit kämpft. In der Schweiz startete der Film, der sich laut Koller an Kinder und Erwachsene richtet, im vergangenen Oktober. Dort sahen ihn nach Angaben der Produktionsgesellschaft mehr als 430 000 Kinozuschauer. Er ist demnach der erfolgreichste Schweizer Kinofilm aller Zeiten.