Notizen vom 12. Februar 2016

SWP 12.02.2016

Drogen in Asylunterkunft

Konstanz - Bei zwei Razzien in Flüchtlingsunterkünften in Konstanz ist die Polizei gegen mutmaßliche Drogendealer vorgegangen. Rund 100 Beamte hätten die Zimmer von 13 Verdächtigen durchsucht, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Bereits seit Anfang 2015 liefen Ermittlungsverfahren. Nun hätten sich erneut Hinweise verdichtet, dass aus den Heimen Rauschgift verkauft werde, teilte die Polizei mit. In den Zimmern seien die Beamten auf Kleinmengen an Drogen gestoßen. Zudem habe die Polizei Bargeld gefunden, das wohl aus Drogengeschäften stammt.

Frau tot aufgefunden

Philippsburg - Eine seit mehreren Tagen vermisste 65-Jährige aus Philippsburg (Landkreis Karlsruhe) ist tot. Ihre Leiche sei in der Nähe eines Kanals gefunden worden, teilte die Polizei gestern mit. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Frau unterwegs in eine hilflose Lage geraten und dann an Unterkühlung gestorben ist. Hinweise auf ein Fremdverschulden gebe es nicht. Nach der 65-Jährigen war seit Montag gesucht worden.

Vater bleibt in Haft

Wilhelmsdorf - Rund sechs Wochen nach dem Tod einer jungen Frau aus Wilhelmsdorf (Kreis Ravensburg) im schweizerischen Kanton Thurgau sitzt der Vater noch immer in Untersuchungshaft. Der 47-Jährige werde ständig befragt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Ein 37-Jähriger, der ebenfalls festgenommen wurde, sei inzwischen entlassen worden. Nach Auskunft der Polizei wurde die 25-Jährige am 2. Januar in der Wohnung des 37-Jährigen im schweizerischen Ort Wagenhausen getötet.

Solarmodule gestohlen

Helmstadt-Bergen - Unbekannte haben in Helmstadt-Bargen (Rhein-Neckar-Kreis) 400 Solarmodule im Wert von mehreren 10 000 Euro gestohlen. Die Täter drangen in der Nacht zum Donnerstag in einen Solarpark ein und montierten die Module ab, wie die Polizei mitteilte. Ihre Beute sollen sie schließlich mit einem Lastwagen transportiert haben.