Stuttgart Neues Fach soll Schüler fit für Digitalisierung machen

Stuttgart / DPA 14.08.2018

Im neuen Schuljahr können Schüler im Land an 56 Gymnasien das neue Fach Informatik, Mathematik, Physik (IMP) belegen. Damit sollten sie besser auf die Herausforderungen in einer digitalen Gesellschaft vorbereitet werden, wie Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Dienstag in Stuttgart mitteilte. Das Fach IMP gibt es von der achten bis zur zehnten Klasse. In dem Unterricht sollen sich die Schüler zum Beispiel mit Methoden zur Verschlüsselung von Daten auseinandersetzen. Vom Schuljahr 2019/2020 können auch Gemeinschaftsschulen das Fach anbieten.

Zum Schuljahresbeginn 2017/2018 war bereits ein Aufbaukurs Informatik an den Gymnasien in der Klasse 7 eingeführt worden. Dieser Kurs wird im neuen Schuljahr auf alle weiterführenden Schularten ausgedehnt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel