Zeitz Neue Weizenstärkefabrik in Zeitz hat Betrieb aufgenommen

dpa 23.03.2016

"Im Sommer wird die Anlage dann regulär arbeiten." Das Werk wurde innerhalb etwa eines Jahres für 125 Millionen Euro gebaut, 100 neue Arbeitsplätze wurden geschaffen. Geplant sei, jährlich aus etwa 300 000 Tonnen Weizen rund 140 000 Tonnen Glukosesirup oder umgangssprachlich Traubenzucker herzustellen. Das Produkt wird unter anderem in der Süßwaren- und Backindustrie sowie bei der Herstellung von Getränken und Eis benötigt.