Stuttgart Ministerin: Internetausbau unter Grün-Rot keine Priorität

Zahlreiche Glasfaserkabel laufen an einem Verteilerpunkt zusammen. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv
Zahlreiche Glasfaserkabel laufen an einem Verteilerpunkt zusammen. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv
Stuttgart / dpa 27.05.2016

Das hatte unter der Vorgängerregierung lange keine Priorität", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. "Die Zuschüsse des Landes betrugen in den vergangenen Jahren um die 30 Millionen Euro im Jahr. Das werden wir deutlich aufstocken." Die grün-schwarze Regierung stecke 325 Millionen Euro bis 2021 in die Digitalisierungsstrategie.