Stuttgart Milliarden-Zukauf für Fuhrpark-Management bei Daimler

dpa 01.07.2016

Dabei geht es um die Bereitstellung und Verwaltung der Dienstfahrzeuge von Firmen - dies gilt als Wachstumsmarkt. Mit der Übernahme "erschließen wir uns neue Absatzpotenziale, sowohl für Fahrzeuge als auch für Mobilitätsangebote von Daimler", sagte Finanzchef Bodo Uebber. Künftig sind 340 000 Autos und Vans im Flottenmanagement des Stuttgarter Konzerns, bisher waren es nur 85 000. Auch Konkurrenten wie BMW oder VW wollen den Ausbau weiterer Dienstleistungen zu einer wichtigen Säule neben dem Autobau machen.