Pforzheim Messer-Attacke auf 30-Jährigen: Lebensgefährlich verletzt

Pforzheim / dpa 06.03.2016

Nach einem kurzen Wortwechsel habe der Anrempler den 30-Jährigen mit einem Messer in die Brust gestochen. Der Täter und sein Begleiter seien geflüchtet. Die Lunge des Opfers wurde verletzt. Der 30-Jährige musste sich einer Notoperation im Krankenhaus unterziehen.