Ellwangen Mann wegen Mordes an Vermieterin vor Gericht

Ellwangen / dpa 16.08.2016

Dann griff er sie laut Anklage an und fragte nach Geld. Er würgte sie demnach und trat ihr gegen den Kopf, schließlich soll er die bewusstlose Frau mit mehreren Messerstichen getötet haben. Der Mann flüchtete mit seiner Beute - eine Geldbörse mit Scheckkarten und rund 50 Euro Bargeld. Zum Prozess sind elf Zeugen und zwei Sachverständige geladen. Der 38-Jährige sitzt seit Februar in Untersuchungshaft.