Kressbronn Mann nach Brandstiftung in Asylunterkunft festgenommen

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv
Kressbronn / dpa 07.10.2016

Demnach hatten einer oder mehrere Unbekannte am Mittwochabend Papier und eine Jacke vor verschiedene Türen in der Einrichtung gelegt und sie angezündet. Bewohner konnten die Feuer jedoch schnell austreten. Verletzt wurde niemand. Hinweise auf eine fremdenfeindliche Tat gibt es den Angaben zufolge bislang nicht. In der Unterkunft leben rund 60 Menschen verschiedener Nationalitäten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel