Ludwigsburg Ludwigsburg: Drohung hat gewirkt

Vorbereitung auf die Flüchtlinge: Sporthalle in Ludwigsburg.
Vorbereitung auf die Flüchtlinge: Sporthalle in Ludwigsburg. © Foto: Martin Kalb
MART 07.10.2015
Was heute geschieht, wollte das Landratsamt unbedingt vermeiden: Erstmals ziehen Flüchtlinge im Kreis Ludwigsburg in eine Sporthalle, die bislang von Schulklassen und Vereinen genutzt wurde: in die Halle der Carl-Schäfer-Berufsschule in Ludwigsburg.

Der reiche und bevölkerungsstarke Landkreis muss relativ viele Flüchtlinge aufnehmen, allein im September kamen 859 Flüchtlinge. Doch das Wohnungsangebot ist knapp.

Weil knapp ein Viertel der Kommunen noch keine Asylbewerber in Erstunterbringung beherbergte, drohte das Landratsamt im Spätsommer, diesen Gemeinden mehr Flüchtlinge mit bewilligten Anträgen zuzuweisen. Die Drohung funktionierte offenbar - es gab seither mehr Wohnraum-Angebote.