Mosbach Lokführer mit Pfefferspray angegriffen

dpa 27.06.2016

Die Männer pöbelten ihn demnach an und schlugen ihm Tabak aus der Hand. Zwei von ihnen hielten ihn schließlich fest, ein anderer besprühte ihn mit Pfefferspray. Der Fahrdienstleiter beobachtete den Angriff und rief die Polizei. Zwei der Männer wurden vorläufig festgenommen, die anderen flüchteten. Der Lokführer musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden.