Dass der Vorstand der Südwest-AfD in der Nacht zu Samstag geschlossen zurücktritt, ist so folgerichtig wie überraschend. Folgerichtig, weil der fürs Wochenende angesetzte Sonderparteitag nur Sinn macht, wenn das Führungsgremium den Weg für vorzeitige Neuwahlen freimacht. Der einstimmige Beschl...