Stuttgart Kritik an Bahn-Plänen für IC-Stopps am Flughafenbahnhof

DPA 08.01.2018

Eine womöglich ausgedünnte Anbindung des geplanten Bahnhofs am Landesflughafen an die Neubaustrecke nach Ulm hat die Landtagsfraktionen auf den Plan gerufen. CDU, Grüne und SPD im Landtag in Stuttgart pochten am Montag darauf, dass die Station im Zwei-Stunden-Takt von IC-Zügen zwischen Stuttgart und Ulm bedient wird. Zuvor war bekannt geworden, dass die Bahn nur dreimal am Tag einen IC zwischen Stuttgart und Ulm und umgekehrt einsetzen will. Einen „Skandal“ nennt die SPD-Fraktion die Planungen, die durch eine Antwort des Verkehrsministeriums auf eine SPD-Anfrage bekannt geworden waren. Die Bahn bestätigte die Pläne zunächst nicht.