Stuttgart Kretschmann: Kandidatur für dritte Amtszeit denkbar

Winfried Kretschmann (Grüne) spricht bei einem Interview. Foto: Sina Schuldt/Archiv
Winfried Kretschmann (Grüne) spricht bei einem Interview. Foto: Sina Schuldt/Archiv © Foto: Sina Schuldt
Stuttgart / DPA 09.01.2018

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält seine Kandidatur für eine dritte Amtszeit für denkbar, legt sich aber noch nicht fest. „Sie müssen damit rechnen, dass ich noch mal antrete“, sagte er am Dienstag in Stuttgart. Zugleich machte er aber klar, dass er noch keine Entscheidung getroffen habe. Er wisse heute nicht, wie es ihm in zwei Jahren gehe, was dann mit der Bundespartei sei und wie ihn dann seine Enkel faszinierten. „Das Leben ist voller innerer und äußerer Reize.“ Er halte es für „Blödsinn“, zum jetzigen Zeitpunkt Debatten um seine Zukunft zu führen. Kretschmann regiert seit 2011, zunächst mit der SPD, seit 2016 mit der CDU als Juniorpartner. Die nächste reguläre Landtagswahl ist im Jahr 2021.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel