Konstanz Konstanzer Rektor: "Volluniversität" nicht mehr zeitgemäß

Ulrich Rüdiger. Foto: Felix Kästle/Archiv
Ulrich Rüdiger. Foto: Felix Kästle/Archiv
Konstanz / dpa 23.09.2016

sagte Ulrich Rüdiger anlässlich der Jahrestagung der Kanzler der Universitäten Deutschlands in Konstanz. Die Aufgaben eines Rektors hätten sich stark verändert. "Repräsentation alleine bringt eine Uni heute nicht mehr nach vorn."

Bis einschließlich Samstag diskutieren rund 100 aktive und ehemalige Hochschulleiter darüber, welche Kompetenzen Rektorate und Präsidien der Universitäten brauchen. Die Uni Konstanz konzentriert sich Rüdiger zufolge vor allem auf Kulturwissenschaften und Ökologie.