Die Stadt Stuttgart wird während der Weihnachtsferien wie im Vorjahr keinen Feinstaubalarm ausrufen. Grund ist das erfahrungsgemäß geringere Verkehrsaufkommens, wie die Verwaltung am Freitag mitteilte. Der erste mögliche Tag mit Feinstaubalarm im neuen Jahr wäre demnach der 8. Januar. Falls es notwendig werden sollte, würde der Alarm am Samstag, den 6. Januar, ausgelöst. Die aktuelle Feinstaubalarm-Periode endet am 15. April 2018.