Karlsruhe Justizminister Wolf für Drogenkonsumraum

Saubere Utensilien für den Konsum von Drogen liegen im Drogenkonsumraum. Foto: Christophe Gateau/Archiv
Saubere Utensilien für den Konsum von Drogen liegen im Drogenkonsumraum. Foto: Christophe Gateau/Archiv © Foto: Christophe Gateau
Karlsruhe / DPA 05.05.2018

Nach dem klaren Votum der Karlsruher für den landesweit ersten Drogenkonsumraum in ihrer Stadt unterstützt Justizminister Guido Wolf (CDU) das Vorhaben. Als Vorlage für das ganze Land will er das aber nicht verstanden wissen: „Ich könnte mir vorstellen, dass wir, wenn wir zu einer Zulassung kommen, die grundsätzliche Möglichkeit der Einrichtung von Drogenkonsumräumen auf wenige Großstädte im Land beschränken“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Karlsruhe. In einer solchen Anlaufstelle sollen schwerst Drogenabhängige mitgebrachte Rauschmittel unter hygienischen Bedingungen konsumieren können. Erfahrungen der bundesweit 23 Drogenkonsumräume zeigen, dass sie beim Ausstieg aus der Sucht helfen und Städte entlasten können.

Bei Aidshilfe aufgeführte Drogenkonsumräume

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel