Stuttgart / Jens Schmitz  Uhr
Landesparteichef Andreas Stoch über den Zustand der SPD, grün-schwarze Kampagnen und warum Ministerpräsident Winfried Kretschmann immer noch von der grün-roten Zeit profitiert. Das Besprechungszimmer des Chefs der Südwest-SPD wird von einem Porträt Willy Brandts dominiert, der Pop-Art-Version von Andy Warhol. Doch die Zeiten, als die SPD angesagt war und bei einer Bundestagswahl mehr als 45 Prozent erzielte, sind vorbei: Gerade mal 12,8 Prozent der Wähler würden aktuel...