Heidelberg Immer mehr Städte bekommen ein eigenes Wimmelbuch

dpa 18.08.2016

"Es hat großen Gefallen gefunden, dass die Leute ihre Heimat wiederentdecken können oder den Ort, an dem sie im Urlaub waren." Auch über die Schwäbische Alb gibt es bereits eines.

In diesen Bilderbüchern wimmelt es nur so von Menschen, Tieren und Geschichten - daher der Name. Verschiedene Verlage bieten Wimmelbücher an, immer öfter zu Städten und ihren Sehenswürdigkeiten.

Neben einem solchen Buch zu Heidelberg entsteht laut Verlag derzeit auch eines zum Bodensee. Beide sollen im Frühjahr erscheinen. Karlsruhe und Freiburg seien in Planung. Auch Städte wie Berlin und München haben bereits ein eigenes Wimmelbuch.