Schömberg Holzhalle brennt nieder

dpa 18.08.2016

Die Brandursache war zunächst unklar, die Ermittler gingen zunächst von einem technischen Defekt aus. In der Holzhalle waren Stroh- und Heuballen zur späteren Dämmung gelagert, die Feuer gefangen hatten. Der Besitzer, der bereits in dem Gebäude wohnte, hatte den Brand bemerkt, weil der Rauchmelder einen Alarm auslöste. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 500 000 Euro. Verletzt wurde niemand.