Hannover Hannovers Verteidiger Felipe fällt für Karlsruhe-Spiel aus

Felipe Trevizan Martins auf dem Spielfeld. Foto: Soeren Stache/ Archiv
Felipe Trevizan Martins auf dem Spielfeld. Foto: Soeren Stache/ Archiv
Hannover / dpa 20.09.2016

Trainer Daniel Stendel wird wahrscheinlich wieder auf den Norweger Stefan Strandberg zurückgreifen, der vorigen Sonntag beim 3:3 in Bielefeld an zwei Gegentoren maßgeblich beteiligt war.

"Die Marschroute bleibt, mutig nach vorn zu spielen", kündigte der 96-Coach am Dienstag an. Nach zwei sieglosen Spielen steht der Top-Favorit in der 2. Fußball-Bundesliga unerwartet unter Druck. Die Euphorie unter den Anhängern, die nach zwei Siegen zum Saisonstart sehr groß war, hat sich gelegt. Für das Karlsruhe-Match wurden bisher nur 28 000 Eintrittskarten verkauft.