Stuttgart Geld für Lehrerschreibtische

LSW 21.02.2015
Baden-Württemberg stellt die Richtlinien für die Schulbauförderung um.

Eine wesentliche Neuerung ist, dass auch Umbaumaßnahmen gefördert werden können, die keinen zusätzlichen Schulraum schaffen, wie Kultusminister Andreas Stoch (SPD) mitteilte. Auch für Arbeitsplätze der Lehrer gebe es künftig Geld. Zusätzlich gibt es nach Ministeriumsangaben Zuschläge für die Integration behinderter Kinder in den Schulunterricht.

Wegen gestiegener Baupreise wurden die Kostenrichtwerte um 15 Prozent angehoben. "Die Weiterentwicklung unserer Schullandschaft und die Einführung neuer pädagogischer Konzepte sind auch mit veränderten Anforderungen an ein modernes Schulgebäude verbunden", sagte Stoch.

Der Bau von Schulen und die Schaffung von Räumen ist eine kommunale Aufgabe. Das Land gibt dazu einen Zuschuss.